Mittwoch, 17. Juni 2009

Hambacher Fest

Wenn ich mir die derzeitige Entwicklung in Deutschland anschaue, dann muss ich unwillkürlich immer wieder an das Hambacher Fest denken. Nicht zu Unrecht wird dieses Ereignis als die Wiege der deutschen Demokratie betrachtet

Daher hab ich mich mal wieder näher mit den Geschehnissen rund um das Hambacher Fest befasst, und bin dann auf eine Seite gestoßen, auf der die Idee zum Fest beschrieben wurde:

"Friedrich Schüler hatte im bayerischen Landtag erfolgreich Politik gegen die Zensurmaßnahmen der Regierung betrieben"


Dies wurde dann gefeiert. Leider sehen wir uns heute wieder mit Zensurmaßnahmen konfrontiert, und diesmal sieht es so aus, als würden sämtliche Initiativen zur Verhinderung gerade scheitern.

Wäre es nicht an der Zeit, wieder ein Fest zu feiern? Wäre nicht das Hambacher Schloß ein geeigneter Ort, um dort gemeinsam über Demokratie und Freiheit zu diskutieren und diese zu feiern?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen